Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus (AGK) e.V.
www.kartonmodellbau.org

Anonym: "Winterzeitvertreib oder Anweisung zum Modelliren ..."

Angaben zum Buch, Download

Autor: Anonymous

Titel: Winterzeitvertreib oder Anweisung zum Modelliren aus Pappe, Stroh und Papier, nebst Materialien, woraus Kinder sich allerley Spielsachen, als: Jagden, Gärten, Wachtparaden, Tische, Stühle und mehreres verfertigen können.

Verlag: Kunsthändler Dreyßig, Halle

Erscheinungsjahr: o. J. (um 1802)

Größe: 18 x 11 cm

Umfang: 31 Seiten mit 11 Tafeln

Quelle des Faksimiles (Text): Sammlung Felix Oppenhoff

Quelle des Faksimiles (Tafeln): Staatsbibliothek zu Berlin – PK unter https://digital.staatsbibliothek-berlin.de/werkansicht/?PPN=PPN823196488 (Bitte beachten Sie: In dem in ZGK 20 auf Seite 12 angegebenen Link ist ein Zeichen fehlerhaft.)


Download Buchinhalt (PDF, 21 MB)

Download Abbildungen/Tafeln I (ZIP, 93 MB)

Download Abbildungen/Tafeln II (ZIP, 18 MB)

Weitere Informationen

Das erste uns bekannte Buch, das sich explizit mit dem Kartonmodellbau befasst, war Heinrich Rockstrohs “Anweisung zum Modelliren aus Papier oder aus demselben allerley Gegenstände im Kleinen nachzuahmen. Ein nützlicher Zeitvertreib für Kinder” von 1802 (dieses Buch steht ebenfalls auf den Seiten des AGK zum Download zu Verfügung).

Im Jahre 1810 schrieb er dazu eine stark überarbeitete Neufassung unter dem Titel “Die Kunst, mancherlei Gegenstände aus Papier zu formen“ (vom AGK als Reprint veröffentlicht). Im Vorwort dieser 2. Auflage berichtet Rockstroh von einem Plagiat der 1. Auflage - dabei handelt es sich um das hier vorliegende Büchlein, welches nur ca. 1/2 Jahr nach dem Original erschienen ist.

Der Winterzeitvertreib stellt nun auf lediglich 32 Seiten im kleinen Oktavformat von etwa 18 × 11 cm eine nahezu wörtliche Übernahme zweier Passagen von Rockstroh 1802 dar. Das bei Rockstroh als Kupferstich ausgeführte Netz wird im „Winterzeitvertreib“ als Holzschnitt kopiert. Nähere Informationen über das Plagiat und einen Vergleich mit dem Original finden Sie im Heft 20 unserer Reihe "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus".

Vorschaubilder für die Tafeln - zum Download bitte oben die ZIP-Dateien laden und dann auspacken - dort sind sie in guter Auflösung enthalten

           


 


Logo AGK


Homepage und Kartonmodell-Datenbank des AGK
Copyright © AGK & Heiko Schinke, 2006-2020 === Version 10.1 vom 03.04.2020
Probleme? Bitte Email an Heiko Schinke (schinkekartonmodellbau.org)
oder Telefon +49/341/9959 - 692 (dienst) +49/3461/4415494 (privat)


Member of International List of Scale Model Related Web Sites