Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus (AGK) e.V.
www.kartonmodellbau.org
AGK-Logo

Publikationen des AGK - Download Modellbaubogen

Diese Seite bietet eine Übersicht über die Kartonmodell-Bogen, welche der AGK im Rahmen von Projekten zum freien Download anbietet. Sie können diese Dateien selbst ausdrucken und zusammenzubauen. Der Zusammenbau der einbogigen Modelle ist meist recht einfach und auch für Anfänger geeignet, bei den mehrbogigen Modellen sollte ausreichend Geduld und modellbauerische Erfahrung vorhanden sein. Viel Spaß beim Basteln wünscht der Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus (AGK) e.V.!
Mit den Knöpfen "Zu den Downloads..." gelangen Sie zu den einzelnen Projektseiten, wo Sie weitere Angaben zu den Downloads bzw. zur dazugehörigen Publikation finden.

Mittelalterliche Kleinstadt - Zusatzbogen

Hier gibt es zwei Zusatzbogen zum Modellbogen der "Mittelalterlichen Kleinstadt" (von Hubert Siegmund, herausgegeben vom AGK 2011) mit jeweils zwei weiteren Modellkarten, welche im Verkaufsbogen nicht enthalten sind:
Nr. 33: 2 Mauerstücke mit Pfeilern + Nr. 34: 2 Steinhäuser
Nr. 35: Mauerstück (mit Wehrgang) und Mauerecke mit Pfeilern + Nr. 36: Torhaus und Schuppen

Zu den Downloads ...

Murmelbahnschlange: Harro Reimers

Ein einfaches schwarz/weiß-Modell einer Murmelbahn aus 7 Teilen, gut geeignet für Bastelanfänger. Vor dem Ausschneiden kann es nach Belieben angemalt werden, siehe die Beispiele auf der folgenden Seite. Das Modell wurde erstmals auf der Messe modell-hobby-spiel 2008 in Leipzig an zahlreiche kleine und große Murmelfans kostenlos abgegeben. Wegen des regen Interesses kann es hier auch herunter geladen werden.

Zu den Downloads ...

In die nächste Dimension - Kartonmodelle aus Neuruppin

Im Katalogteil dieser Publikation werde über 50 Kartonmodelle aus Neuruppiner Produktion detailliert vorgestellt. Damit jeder am Kartonmodellbau interessierte Besucher unserer WWW-Seiten einige dieser Modelle selber bauen kann, bieten wir hier 20 dieser Modellbogen zum Download an, zur besseren Übersichtlichkeit auf 3 Seiten verteilt. Erläuterungen zu den Bogen siehe im Buch.

Zu den Downloads - Seite 1 ... Zu den Downloads - Seite 2 ... Zu den Downloads - Seite 3 ...

Von der zweiten in die dritte Dimension - 500 Jahre Bauen mit Karton

Im Katalogteil dieses gewichtigen Werkes über die Geschichte des Kartonmodellbaus werden zahlreiche Modellbogen näher vorgestellt, um die unterschiedlichen Facetten des Kartonmodellbaus zu illustrieren. Aus der reichen Auswahl attraktiver Modelle können auf der folgenden Seite 13 einbogige Modellbogen aus Architektur und Technik heruntergeladen werden.

Zu den Downloads ...

Hafenschlepper "Fairplay V 600 PS" (JFS 71251)

Dieser Modellbaubogen des Hafenschleppers „Fairplay V“ wurde 1965 im damaligen Verlag J. F. Schreiber veröffentlicht. Er bildete den Abschluss in einer Reihe von Modellbaubogen von Schiffen, welche recht groß ausfielen und auch für den Einbau einer Fernsteueranlage vorgesehen waren. Aus dieser Reihe hat der AGK bereits als Reprint die Chris Craft Futura herausgegeben. Dieses Downloadangebot erfolgt mit freundlicher Zustimmung des Aue-Verlages.

Zu den Downloads ...

Der Kreuzer "Emden" (JFS 346 - 351)

Für weitere Informationen siehe den Artikel "Verzeichnis der technischen Modellbaubogen von J.F. Schreiber" von Karl-Harro Reimers in: "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus", Heft 2, 2002, Seite 64 (1. Seite des Artikels als Leseprobe). Die "Emden" von 1908 war das 2. Schiff der Dresden-Klasse der Kaiserlichen Marine und im Fernen Osten im Einsatz. Dort führte es zu Beginn des 1. Weltkrieges einen selbstständigen Handelskrieg.

Zu den Downloads ...

Deutsches Unterseeboot "U9" (JFS 355 - 356)

Für weitere Informationen zu diesem Modellbogen siehe den Artikel von Axel Huppers über den Modellbogen No. 1784, Unterseeboot der Firma C. Burckardt‘s Nachfolger R. Ackermann Weißenburg i. Elsass, Weißenburg, in "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus", Heft 16, 2016, Seite 59 (1. Seite des Artikels als Leseprobe), welcher im Heft Nr. 16 als Bogenbeilage enthalten ist. Der Download dieses Schreiber-Bogens dient als Ergänzung und Referenz zu dem im Artikel beschriebenen Bogen.

Zu den Downloads ...

Doppelschrauben-Schnelldampfer "Kronprinzessin Cecilie" (JFS 552 - 561)

Für weitere Informationen siehe den Artikel von Francesc d’Assis López Sala über diesen Modellbogen und sein Vorbild in: "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus", Heft 10, 2010, Seite 25 (1. Seite des Artikels als Leseprobe). Die "Kronprinzessin Cecilie" war das 4. Schiff der "Kaiserklasse" des Norddeutschen Lloyd und ab 1907 im Schnelldienst nach New York im Einsatz.

Zu den Downloads ...

Armeehelme für Kinder vom Jos. Scholz Verlag in Mainz

Zwei Bogen aus dem Jos. Scholz Verlag in Mainz vom Ende der 19. Jhds. mit Preußischer Pickelhaube bzw. Ulanen-Tschapka sowie die passenden Bruststücke können mit diesem Download gebaut werden. Für weitere Informationen siehe den Artikel "Der Krieg begann im Kinderzimmer..." von Tobias Damberger in: "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus", Heft 18, 2018, Seite 25 (1. Seite des Artikels als Leseprobe).

Zu den Downloads ...

Lampenschirme

Lampenschirme waren in der 2. Hälfte des 19. Jhd. weit verbreitet, um die Helligkeit der verbesserten Öl-Lampen etwas zu drosseln. Gebaut sehen diese Lampenschirme meist sehr attraktiv aus, manche "Wunderlampenschirme" auch mit Nachtbeleuchtung. Anläßlich einer Ausstellung von Lampenschirmen auf der Leipziger Messe modell-hobby-spiel 2016 und im Schreiber-Museum Esslingen 2017 gibt es hier die Möglichkeit, 5 historische Lampenschirm-Bogen zum selber Ausdrucken herunterzuladen. Für weitere Informationen siehe das Kapitel „Lampenschirme“ von Dieter Nievergelt im Buch "Von der zweiten in die dritte Dimension – 500 Jahre Bauen mit Karton“, Möckmühl 2015.

Zu den Downloads ...

Borgward "Isabella" Hansa 1500

Für weitere Informationen siehe den Artikel von Axel Huppers über diesen Modellbogen und die Firma Borgward in: "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus", Heft 16, 2016, Seite 21 (1. Seite des Artikels als Leseprobe). Dieses Downloadangebot erfolgt mit freundlicher Zustimmung des Möwe-Verlages. Die Borgward "Isabella" war ein PKW der Mittelklasse der Bremer Borgward GmbH aus den 1950er Jahren.

Zu den Downloads ...

Das Völkerschlachtdenkmal zu Leipzig

Diese Downloadseite wird vom AGK anläßlich 200 Jahre Völkerschlacht und 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal im Jahre 2013 angeboten. Unser Dank gilt dem Stadtarchiv Holzminden für den Scan des Originals (Inventar-Nr. 1997/99). Das Völkerschlachtdenkmal wurde 1913 anläßlich des 100. Jahrestages dieser Schlacht gegen Napolen eingeweiht. Da der Bogen nicht den endgültigen Bauzustand zeigt, wurde er wohl bereits Ende 1912 veröffentlicht und basiert nur auf Plänen, die später noch geändert wurden.

Zu den Downloads ...

Sportwagen Ford "Thunderbird"

Für weitere Informationen siehe den Artikel "Sportwagen Ford Thunderbird" von Axel Huppers in: "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus", Heft 8, 2008, Seite 61 (1. Seite des Artikels als Leseprobe). Hinweis: Der Maßstab des dort beigelegten Reprints beträgt 1:37. Der "Thunderbird" (Donnervogel) war in den 1950er und 1960 einer der schönsten Seriensportwagen. Autos unter diesem Warennamen wurden über mehr als 40 Jahre produziert, natürlich mehrfach modernisiert.

Zu den Downloads ...

Modellbogen der Imagerie d'Epinal Pellerin (Frankreich)

Die folgenden Bogen wurden von der Imagerie d'Epinal Pellerin (Frankreich) im Jahr 1902 herausgegeben und sind heute nicht mehr erhältlich. Näheres zu diesem Verlag und seiner Modellbaubogenproduktion siehe: Dieter Nievergelt: Architektur aus Papier, Lausanne 2000. Die Bogen 1366 und 1367 ergänzen die Abbildungen in: Francesc d'Assís López Sala und Luis Pedro Martín Sanz: Die Weltausstellungen und ihre Spuren im Kartonmodellbau. In: Zur Geschichte des Kartonmodellbaus, Heft 8, Hamburg 2008 (1. Seite des Artikels als Leseprobe)

Zu den Downloads ...

 


Logo AGK


Homepage und Kartonmodell-Datenbank des AGK
Copyright © AGK & Heiko Schinke, 2006-2018 === Version 9.0 vom 24.08.2018
Probleme? Bitte Email an Heiko Schinke (schinkekartonmodellbau.org)
oder Telefon +49/341/9959 - 692 (dienst) +49/3461/4415494 (privat)


Member of International List of Scale Model Related Web Sites